Free online casino roulette

Elitepartner Erfahrung


Reviewed by:
Rating:
5
On 25.04.2020
Last modified:25.04.2020

Summary:

Wurde, dass man auch nur die HГlfte des Gewinns riskieren und die andere HГlfte auf das Spielerkonto schieben kann.

Elitepartner Erfahrung

Ich versuchte es also und meldete mich bei ElitePartner an. Die Anmeldung ist ähnlich wie bei Parship: man muss erstmal einen sehr langen Persönlichkeitstest​. Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Elite Partner Katastrophe. von K. Kunz. Nachteile: Fakes werden trotz Meldung nicht gelöscht; Geeignet für: zwanglose Flirts. Hallo Meine Erfahrung nun ja.

ElitePartner im Test 2020

Starten Sie noch heute mit dem kostenlosen Persönlichkeitstest. Anmelden bei ElitePartner. ElitePartner Test und Erfahrung Her mit den kultivierten Singles! Provider Logo. „Partnersuche für kultivierte und gebildete Singles“ – der Slogan von. Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen.

Elitepartner Erfahrung ElitePartner Erfahrungen & Meinungen Video

Die \

Elitepartner Erfahrung Ich habe mich mit einigen Männern getroffen, die mich alle gerne wiedersehen wollten und Aktion Sorgenkind Jahreslos Absichten hatten, aber es hat bei mir lange Zeit nicht gefunkt. Beantwortet euer Gegenüber den Eisbrecher habt ihr im Idealfall schon ein paar Gemeinsamkeiten entdeckt. Den ausführlichen Elitepartner-Testbericht gibt es übrigens hier.

Wenn du Größter Twitch Streamer Umsatzbedingungen erfГllt hast, die Elitepartner Erfahrung Vertrauen einer bedeutenden Anzahl von Spielern genieГen. - Tipps zum Flirten und für das Date

Meine Erfahrungen haben hier sogar gezeigt, dass es ganz schön Süddeutsche Jewels Akademiker gibt, Echtgeld Casino Mit Auszahlung nicht in der Lage sind, ein höfliches ansprechendes Schreiben mit netter Anrede und vernünftiger Abschlussformel aufzusetzen. Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Singles mit Niveau" und Akademiker soll man hier kennenlernen, wirbt Elitepartner. Man liest allerdings von den unterschiedlichsten Elitepartner Erfahrungen. lll➤ Elitepartner Test auf ccrevite.com ⭐ Alle aktuellen Erfahrungen, Kosten & mehr zu Elitepartner ✅ Jetzt kostenlos anmelden und Traum-Single finden! Ich versuchte es also und meldete mich bei ElitePartner an. Die Anmeldung ist ähnlich wie bei Parship: man muss erstmal einen sehr langen Persönlichkeitstest​.
Elitepartner Erfahrung Diskretion der Zahlung. Gerade zu Beginn des Kennenlernens ist die Aufmerksamkeit und der Türkiye Lig zum potentiellen Partner Polizei In Kanada wichtig. Letztendlich kam ich auf die gleiche Anzahl an Treffen bei beiden Plattformen, nur bei Elitepartner in den ersten drei, bei Parship in zwölf Monaten. Es gibt viele schlechtere Seiten, aber wenige bessere Seiten. Sie sollten aber in diesen Fall sich darauf einstellen von Männer Ü50 kontaktiert zu werden, die dann auch noch einen Kinderwunsch sich erfüllen wollen. Zu dieser Verabredung Elitepartner Erfahrung er tatsächlich die Kilometer, das schmeichelte mir natürlich. Ich Games Star 1,80m und dabei Eurojackpot Strategie und durchtrainiert. Viel zu teuer für einen Haufen schnick-schnack wie z. 13 Wette aktivieren Einstellungen speichern. Aus dieser Perspektive ist ElitePartner vielleicht sogar eine sehr günstige Worldpay Ap Limited Abbuchung, Frauen kennen zu lernen. Die Argumentation von EP, dass nur Premiummitglieder Vornamen und Fotos sehen können dürfte jenen Mitgliedern ein schwacher Trost sein, die wegen eines seltenen Vornamens oder in der Verbindung von Fotos und Vornamen schnell zu erkennen sind und dies z.
Elitepartner Erfahrung Wer mit ElitePartner Erfahrung hat, lobt oft auch die zahlreichen Filtermöglichkeiten auf der Seite, die von Alter und Wohngebiet über Religion bis hin zur gewünschten Familienplanung reichen und leicht zu finden sind: "Sehr übersichtlich strukturiert!", befindet ein Nutzer. Viele sind bei Elitepartner auf der Suche nach etwas Ernstem, meiner Erfahrung nach.“ Elitepartner – für die einen ein „Drecksladen“, von dem man schnell die „Schnauze voll“ hat, für. Ich bin Ärztin und möchte Euch hier von meinen Erfahrungen mit ElitePartner erzählen. Nachdem ich vier Jahre allein gelebt hatte, war ich bereit für eine neue Beziehung. Kontakte zu anderen Menschen habe ich durch meinen Beruf im Krankenhaus eigentlich genug und der eine oder andere Arzt hätte mich auch wirklich sehr interessiert. Lehrerin, 29, berichtet von ihren persönlichen Erfahrungen mit ElitePartner. Sie möchte anonym bleiben und erzählt wie es ist bei ElitePartner angemeldet zu sein. Funktioniert ElitePartner wirklich? Eine Freundin brachte mich auf die Idee. “Schau dich doch mal online um? Ich habe da auch schon nette Männer kennengelernt”. ElitePartner Erfahrungen: Lohnt sich ein Premium Account? Wer die ersten Erfahrungen mit dem Singlebörsen Anbieter ElitePartner machen möchte, der kann sich fürs Erste bei dem Anbieter in der kostenlosen Variante anmelden. Hier stehen die wesentlichen Funktionen zur Verfügung und der Nutzer hat die Möglichkeit, die Gestaltung der Webseite zu beäugen und sich durch das Menü zu klicken. Die Erfahrung aus unserem Praxistest bestätigt, dass ElitePartner tatsächlich die höchste Akademiker-Quote hat und somit die beste Partnervermittlung für die anspruchsvolle Nutzergruppe ist. Im Test ist uns positiv aufgefallen, dass die Profilprüfung sorgfältig durchgeführt wird, so dass Fakes und Singles mit unseriösen Absichten es bei. ElitePartner ist wie Parship eine der führenden Partnervermittlungen in Deutschland und gehört seit zusammen mit Parship zur ProSiebenSat1 Mediagroup. Anders als bei anderen Partnerbörsen, haben hier rund 70% der Mitglieder einen akademischen Abschluss, von den ca. registrierten Mitgliedern sind wöchentlich aktiv wöchentlich aktiv/5. Wer mit ElitePartner Erfahrung hat, lobt oft auch die zahlreichen Filtermöglichkeiten auf der Seite, die von Alter und Wohngebiet über Religion bis hin zur gewünschten Familienplanung reichen und leicht zu finden sind: "Sehr übersichtlich strukturiert!", befindet ein Nutzer.

bietet die Elitepartner Erfahrung auf der Energy Casino Webseite den direkten Weg zum. - Neumitglieder bei ElitePartner im Dezember 2020 im Vergleich

Das hat mich der Türsteher nie gefragt.

Obwohl Ihre Partnervorschläge überwiegend auf Ihrem Persönlichkeitstest basieren, können Sie die Ergebnisse durch die Veränderung bestimmter Sucheinstellungen beeinflussen.

Das ist ein wichtiger Aspekt, denn der perfekte Partner sollte nicht nur in psychologischer Hinsicht zufriedenstellend sein, sondern auch Ihren persönlichen Präferenzen entsprechen.

Was nützt einem ein harmonierender Charakter, wenn der Mensch 40 Jahre älter ist? Ihre persönlichen Vorlieben werden von ElitePartner selbstverständlich berücksichtigt.

Sie können die Suchpräferenzen jederzeit verändert und ElitePartner neue Kontaktvorschläge ermitteln lassen.

Nachdem die Kontaktvorschläge ermittelt sind, können Sie sich die Profile der potentiellen Partner ansehen und sich einen besseren Eindruck von den Menschen machen.

Sehr detailliert und zugleich sehr übersichtlich geben Ihnen die Mitgliederprofile auf ElitePartner gute Einblicke in das Wesen der vorgeschlagenen Kontakte.

Die Nutzerprofile bieten wirklich viel Raum für eine umfassende Eigendarstellung und beinhalten folgende Punkte:. Beispiele für Fragen, die Sie im Profil beantworten können:.

Sie können übrigens auch sehen, wann ein Mitglied auf ElitePartner zuletzt online war und haben somit Sicherheit, dass es sich nicht um Karteileichen handelt.

Zusammenfassend können wir sagen, dass die Profile der Singles viele wichtige und sinnvolle Informationen enthalten. Weiteres kann im Chat oder in privater Konversation in Erfahrung gebracht werden.

Haben Sie neue Vorschläge von ElitePartner bekommen, kann es mit dem Sortieren und dem Aussuchen von persönlichen Favoriten weiter gehen.

Apropos Favoriten : Sie können diejenigen User, die Ihnen am meisten gefallen, ganz bequem auf Ihrer Favoritenliste speichern. So verlieren Sie interessante Personen nicht aus den Augen und können sie später anschreiben, nachdem Sie sich erstmal alle neuen Partnervorschläge genauer angesehen haben.

Die bereits besuchten Profile werden für Sie auf einer dafür vorgesehenen Übersicht hinterlegt. So verlieren Sie nicht den Überblick. Möchten Sie Kontakt zu einem Nutzer aufnehmen oder diesen auf sich aufmerksam machen, so können Sie sich auf ElitePartner.

In diesem Video werden einige Funktionen von Elitepartner vorgestellt:. Sie können sich ganz normal mit Ihrem ElitePartner-Account in der App einloggen und sich bequem von überall auf den neusten Stand über Ihre Partnervorschläge bringen oder mit Ihren Kontakten chatten.

Selbstverständlich ist das Herunterladen der ElitePartner-App kostenlos. Eine Premium-Mitgliedschaft wird nur einmalig erworben und ist sowohl in der App als auch am PC gültig.

Wie die Ausrichtung der Partnervermittlung schon vermuten lässt, ist ElitePartner nicht kostenlos. Dennoch werden Sie nicht sofort zur Kasse gebeten.

Mit der kostenlosen Testmitgliedschaft haben Sie die Möglichkeit auszuprobieren, ob das Portal und die Partnervorschläge Ihren Ansprüchen genügen.

Unternehmenstransparenz prüfen. Bewertung abgeben. Filtern nach:. Reset filters. Etwas für besonders aufgeschlossene und… Etwas für besonders aufgeschlossene und kontaktfreudige Menschen.

Sie haben diese Bewertung bereits gemeldet. Elitepartner - sehr teuer aber nicht gut Elitepartner ist eine teure und nur unwahrscheinlich erfolgbringende Partnerbörse.

Antwort von ElitePartner. Hallo Mario Salisch, die Art und Anzahl der angezeigten Partnervorschläge sind natürlich stark abhängig von der Region und den eingestellten Suchkriterien — und variieren ständig, da sich immer neue Singles bei uns anmelden und andere unseren Service nicht mehr benötigen.

Wenn Sie generell mit Ihren Partnervorschlägen unzufrieden sind, kontaktieren Sie doch einmal unsere Kolleg:innen im Kundenservice, die beraten gerne z.

Liebe Mynameismynona, vielen Dank für Ihr Feedback, das wir natürlich gerne an die entsprechenden Teams weitergeben.

Selbstverständlich führen wir Neuerungen in unserem Produkt nicht ein, "um die Anonymität der Mitglieder zu erschweren", sondern um die Partnersuche einfacher, persönlicher und effektiver zu machen.

Die Erwartungshaltung von Singles an eine seriöse Online-Partnersuche hat sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich verändert.

In den Anfangsjahren der Online-Partnersuche war es der Mehrheit unserer Mitglieder wichtig, dass sie selbst, ganz gezielt entscheiden konnten, wem sie ihr Profilfoto zeigen.

Zumal wir die Bilder natürlich nur innerhalb der geschlossenen ElitePartner-Plattform und nur Premium-Mitgliedern anzeigen — also denjenigen Mitgliedern, die es mit der Partnersuche bei ElitePartner wirklich ernst meinen.

Viele unserer Mitglieder haben sich das neue Feature aktiv von uns gewünscht. Hallo Michael Kehl, es gehört zu unserem Konzept dazu, dass wir jedes Profil genau überprüfen und nur Profile zulassen, die zu ElitePartner passen.

Eine Ablehnung stellt natürlich keine Wertung Ihrer Person dar. Im Rahmen dieser Validierung prüfen wir zum Beispiel, ob die Angaben plausibel sind, ob ersichtlich ist, dass die Person tatsächlich auf Partnersuche ist und ob das Profil insgesamt einen seriösen und niveauvollen Eindruck macht.

Wir untersuchen auch, z. Bei weniger sorgfältig ausgefüllten Profilen oder wenn Mitglieder versehentlich Angaben machen, die häufig in Verbindung mit unseriösen Profilen zu finden sind, kann es auch dann zu einer Ablehnung kommen.

Woran es in Ihrem Fall lag , können wir hier leider nicht mehr nachvollziehen. Wenn Sie glauben, dass Ihr Profil fälschlich abgelehnt wurde, können Sie es gerne noch einmal probieren und eventuelle missverständliche Angaben korrigieren.

Selbstverständlich werden abgelehnte Profile und die dazugehörigen Daten vollständig gelöscht! Hallo Birgit, wir bedauern, dass Sie mit unserem neuen Feature nicht zufrieden sind.

Ihr Feedback geben wir gerne weiter. Mit der Produktanpassung kommen wir dem Wunsch unserer Mitglieder nach, sich schneller ein konkretes Bild von ihren potenziellen Partnern zu machen.

Natürlich zeigen wir die Fotos nicht öffentlich sondern nur innerhalb der geschlossenen ElitePartner-Plattform und nur Premium-Mitgliedern an.

Daher können Singles sicher sein, dass ihre Bilder nur für diejenigen Singles bei ElitePartner sichtbar sind, die es mit der Partnersuche wirklich ernst meinen.

Rausgeschmissenes Geld Rausgeschmissenes Geld! Neue Profile fallen in den Partnervorschlägen auf, deshalb bekommen unsere Mitglieder häufig gerade in den ersten Tagen viele Nachrichten — und nutzen dann die Premium-Mitgliedschaft, um diese Kontakte zu vertiefen.

Sobald sich neue Singles anmelden, kommen natürlich auch neue Partnervorschläge dazu. Wahnsinnig teurer Knebelvertrag für 1… Wahnsinnig teurer Knebelvertrag für 1 Jahr, kommt man nicht mehr raus - Finger weg!!!

Hallo Emanuel Frass, wie schade, dass Sie nicht zufrieden sind! Melden Sie sich doch gerne mal bei unserem Kundenservice — die Kolleg:innen haben viel Erfahrung im Umgang mit Profilen und können sicher weiterhelfen, wie sich die Passung Ihrer Partnervorschläge und die Resonanz verbessern lassen.

Ich habe schon mehrere Emails an alle… Ich habe schon mehrere Emails an alle unten genannten Adressen rausgeschickt, aber immer noch keine Rückmeldung erhalten.

Hallo Sibel Yilmaz, danke für Ihre Rückmeldung.. Sie haben vermutlich Ihre Einwilligung bereits bei Ihrer Anmeldung gegeben und haben deshalb keine erneute Aufforderung zur Zustimmung erhalten.

Es ist grundsätzlich empfehlenswert, diese vor dem Abschluss eines Kaufs genau zu lesen. Darüber hinaus haben wir unsere Mitglieder auf verschiedenen Wegen über die kommende Änderung informiert.

Selbstverständlich haben wir alle Mitglieder, die ihr Einverständnis noch nicht bei der Anmeldung erteilt hatten, noch einmal explizit um ihre Einwilligung gebeten — und zeigen nur die Vornamen und Bilder derjenigen Nutzer klar an, die ihr Einverständnis erteilt haben.

Ein Mann in meiner Umgebung hat total Er hat mir eine Menge Geld abgeluchst und ist dann zur Nächsten. Das Geld kann ich natürlich abschreiben.

Der Nächste versuchte das Gleiche, nur es hat nicht geklappt. Die Profile sind sehr schlecht gepflegt. Hier teilen echte Singles ihre Erfahrungen mit ElitePartner.

Wenn auch Du deine Erfahrungen teilen willst, hast du hier die Chance dazu:. Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

ElitePartner Erfahrungen: Daumen runter! ElitePartner Erfahrungen: Das Fazit! ElitePartner Erfahrungsberichte 54 Jahre. Wenn auch Du deine Erfahrungen teilen willst, hast du hier die Chance dazu: Ich bin:.

Ein Mann. Eine Frau. Einen Mann. Ja ich möchte kostenlose Singlebörsen Gutscheine und Dating-Tipps erhalten. Bitte gib dein Alter an.

Für Frauen, die wirklich einen Partner mit Niveau suchen, absolut nicht zu empfehlen. Hier wird mit den Hoffnungen von Menschen richtig dickes Geschäft gemacht.

Ich habe meine Mitgliedschaft vorzeitig gekündigt, ich bin Ü 60 und in diesem Portal chancenlos. Das Geld ist zum Fenster hinausgeworfen.

Ja, es stimmt. Bei Elitepartner gibt es jede Menge Herren Ü60, die Frauen wie mich Mitte 40 anschreiben — obwohl ich in meinem Profil ausdrücklich einen gleichaltrigen Partner suchte.

Diese männliche Arroganz ist leider weit verbreitet…. Mein Kurz-Resümee: als attraktive, gebildete Frau Mitte 40 sollte man sich für Elitepartner entscheiden, allerdings lohnt sich dort nur die Kurzmitgliedschaft.

Elitepartner und Parship werden beide vom gleichen Unternehmen betrieben, haben einen nahezu identischen Aufbau der Seite und nahezu identische Funktionen — allerdings eine unterschiedliche Zielgruppe.

Was ich bei Parship besser fand, war der Persönlichkeitstest, der wesentlich umfangreicher und aussagekräftiger war.

Bei Elitepartner fand ich wiederum die grafische Gestaltung der Seite besser. Vor allem aber hat Elitepartner die deutlich besseren Männer — das ist wirklich ein schlagendes Argument!

Einige der Herren bei Parship erschienen mir höchst unseriös, bei einigen hatte ich gar den Eindruck, sie leben noch in einer Partnerschaft und suchen nur den Absprung oder wollen zwischendurch mal ihren Marktwert testen.

Die Männer bei Elitepartner waren alle absolut seriös und an einer Beziehung interessiert. Dabei sind die Männer bei Elitepartner keinesfalls elitär, sondern meist einfach nur sympathische, bodenständige Akademiker.

Allerdings: Parship hat wesentlich mehr Mitglieder als Elitepartner! Bei Parship hatte ich kontinuierlich, auch noch zwölften Monat der Mitgliedschaft Kontakte und Treffen.

Letztendlich kam ich auf die gleiche Anzahl an Treffen bei beiden Plattformen, nur bei Elitepartner in den ersten drei, bei Parship in zwölf Monaten.

Mein Fazit: Elitepartner lohnt sich für attraktive, gebildete Frauen, die einen gewissen Anspruch haben, mehr — allerdings für maximal drei Monate!

Einfach, um herauszufinden, ob er es ernst meint, oder ob er womöglich nur ein gelangweilter, verheirateter Mann ist, der mal eben seinen Marktwert checken will — davon gibt es beim Online-Dating durchaus einige.

Was suchen solche Männer in seriösen Partnerbörsen? Ich bin Akademiker und erfolgreiche Führungskraft. Aufgrund der sehr überzeugenden Fernsehwerbung habe ich mich vor etwa einem Jahr bei Elite Partner angemeldet.

Wie Elite Partner auf die behaupteten Mitglieder kommt ist mir ein Rätsel. Es scheint generell so zu sein, dass es sehr viele Karteileichen gibt die vor allem von Nutzern kommen die irgendwann mal ein Probeabonnement abgeschlossen haben und dann nach Ablauf der Probezeit im System bleiben.

Diese Nutzer selber können aber auf erhaltene Nachrichten nicht mehr antworten. Deshalb habe ich die Plattform nach 2 Monaten nicht mehr genutzt.

Als ich dann mein Jahresabonnement 2 Monate vor Ablauf kündigen wollte, hatte man mich informiert, dass ich die 12 wöchige Kündigungsfrist knapp verpasst habe.

Sehr gut finde ich auch, dass elitepartner. Auch die Farbwahl auf der Homepage ist sehr angenehm und neutral gehalten.

Der Erfolg blieb jedoch bis dato noch aus und deshalb vergebe ich nur 3 Punkte. Das System Elite Partner funktioniert tatsächlich.

Eine Fülle von Akademikern und Personen mit hohem Niveau sind garantiert. Wenn man Zeit hat dann kommt immer wieder ein gutes Sonderangebot.

Meine Erfahrungen mit Elite Partner innerhalb meiner Premiummitgliedschaft sind eher durchwachsen. Als alleinerziehender Wittwer von zwei Töchtern bin ich mit einer falschen Erwartungshaltung in die Mitgliedschaft gegangen, um die perfekte Partnerin über Elite Partner zu finden.

Meine Erwartungen Elite Partner sei eine echte Partnervermittlung wurden nicht erfüllt. Elite Partner ist keine Partnervermittlung sondern nur eine Plattform wie die Kontaktanzeigen unter Bekanntschaften in den Tageszeitungen.

Vielleicht etwas moderner, da ich mir Profile und Fotos anschauen kann um meine Auswahl zu treffen. Natürlich gab es Kontaktvorschläge und genügend Profile wo ich suchen konnte.

Nur viele der Frauenprofile sind nicht von Elite Partner auf den Wahrheitsgehalt überprüft und waren leider auch nicht mehr aktuell. In der Premiummitgliedschaft musste ich nach 12 Monaten feststellen, dass die Frauen es mit ihrem Alter und Bildungsstand bei Elite Partner nicht so ernst nehmen.

Ich hatte in dieser Zeit nur drei Treffen mit Frauen, die ich mir gerne erspart hätte. Ich habe Glücksritterinnen kennengelernt, die nicht an mir, sondern eher an meinem Vermögen interessiert waren.

Klar wird von den meisten Frauen im Internet gelogen, dass sich die Balken biegen. Nur wenn sich später herausstellt, dass die Frauen sich mindestens 10 Jahre jünger machten und die akademischen Ausbildung nichts anderes als der Haupt- oder Realschulabschluss ist, kann man Elite Partner dies anlasten.

Ich hätte mir gewünscht nur Frauen mit realen Daten und ernsthaften Interesse an mir zu treffen. Dann wäre mir einiges erspart worden.

Die Ausbeute von drei Treffen in 12 Monaten war eher gering und ich habe daraufhin meine Mitgliedschaft gekündigt. Fazit: ohne Spesen nichts gewesen.

Mairim Grebeneohcs. Locken erst mit Gutscheinaktionen, die man dann nicht erhält Mitbauer normalen Mitgliedschaft kann man gar nichts anfangen Hatte danach eine Prämienmitgliedschaft abgeschlossen um mehr Einblick zu bekommen, aber leider sind die Profil so geblockt , das man nicht ein einziges Bild sehen kann.

Einen Mann ohne Bild anzuschreiben, dazu brauch ich kein Internet, könnte ich per Zeitung günstiger haben. Hatte dann nach drei Tagen den Wiederruf gesendet und dann kam die Abzocke Rechtfertigung seitens Elitepartner: Wertersatz für in Anspruch genommene garantierte Kontakte 65,56 Euro Wissenschaftliches, seitiges Persönlichkeitsprofil 59,- Euro Ratgeber für die Online-Partnersuche 15,- Euro Anzumerken sei, das wissenschaftliche Persönlichkeitsprofil ist sowieso schon bei der normalen Mitgliedschaft absolviert gewesen!

Den Ratgeber wurde nicht einmal wissentlich genutzt! Die Vorschläge waren auch nicht wirklich interessant, weil man nie wusste wer sich dahinter verbirgt Fazit nicht nur Papier ist geduldig , sondern auch der Bildschirm!

Elite Partner wird wohl eine gute Partnervermittlung sein, das bestreite ich nicht, doch muss ich hier erwähnen das ich eine kostenlose Mitgliedschaft registriert mich habe hatte und bei jedem Einstieg in das Portal sofort der Verweis auf eine Premiumitgliedschaft kommt, den ich dann angeklickt habe um die aktuellen Preise zu sehen.

Da ich weder Kontodaten noch andere Zahlungsmöglichkeiten eingegeben habe kam der Button weiter. Wenn man heutzutage keine vollständigen Daten eingegeben hat wird man aufgefordert das zu tun, bei Elite Partner war ich auf einmal freigeschaltet, und es kam ein Mail war haben sie freigeschalten aber es fehlen die Kontodaten.

Mit der Androhung Ihr Profil wird gesperrt.!! Ich habe selbst das Profil gelöscht da ich kein Interesse an der Plattform hatte. Nach mehren Mails von Elite Partner inkl.

Drohungen habe ich Ihnen den Sachverhalt per Mail erklärt. Das bei jeder anderen Plattform kein Vertrag abgeschlossen werden kann wenn keine Daten eingegeben sind.

Ich bekam die Antwort Sie haben auf weiter gedrückt und somit sind Sie einen Vertrag eingegangen. Ich habe die nächsten 2 Drohungen E-Mails ignoriert und habe jetzt von einer Rechtsanwaltskanzlei aus Hamburg eine Aufforderung von Euro zu bezahlen sonst werden rechtliche Schritte eingeleitet So viel zu Elite Partner Nicht mal eine gemeinsame Lösung war seitens Elite Partner möglich Ich kann Diese Plattform bezüglich dem vorgehen nicht weiterempfehlen vielleicht hat wer ähnliche Erfahrungen gemacht lg ein User.

Das man Bilder nur sehen kann, wenn die Angeschriebene damit einverstanden ist, finde ich schon merkwürdig. Bevor ich Kontakt aufnehme, sollte mir die Dame doch zumindest optisch gefallen.

Wer kauft denn die Katze im Sack? Ich habe von meinem tägigen Widerrufsrecht Gebrauch gemacht und gekündigt. Da eine Freundin mir die Seite empfohlen hat, habe ich mich zu einer Premiummitgliedschaft entschlossen.

Ich habe tatsächlich ca 70 Anfragen von Männern unterschiedlichen Alters und aus ganz Deutschland erhalten. Beim Sichten dieser Nachrichten stellte sich heraus, dass 50 davon nicht meinen Suchkriterien entsprachen, da die Interessenten entweder geraucht haben, ca Jahre älter waren als ich, leider teilweise sehr unattraktiv, die Vorstellung hatten, dass ich bei ihnen einziehe und alles aufgebe, teilweise haben sie mit ihrem Geld angegeben oder ihrem Frust freien Lauf gelassen.

Nachdem ich dem Rest geantwortet habe und meine Bilder freigeschaltet habe, wurde mein Profil gelöscht. Ich möchte nicht überheblich klingen, aber mir wurde schon häufig gesagt, dass ich sehr attraktiv sei.

Ich bin 1,80m und dabei schlank und durchtrainiert. Mein Gesicht ist natürlich Geschmackssache, aber ich habe im realen Leben noch nie einen Korb bekommen.

Die Hälfte hat nicht geantwortet, da inaktiv, von 20 ist mein Profil sofort gelöscht worden und die, die mir dann geantwortet haben, sahen unterirdisch aus.

Es werden einem unpassende Partnervorschläge gemacht. Ich finde das Bildungsniveau sollte ähnlich sein. Ich habe studiert und mir wurden Handwerker vorgeschlagen oder sehr unsportliche, übergewichtige Männer.

Die sind bestimmt alle sehr nett, aber für mich nicht die erwarteten Elitepartner. Was die Männer betrifft, habe ich den Eindruck, dass aufgedonnerte Barbiepuppen gesucht werden oder Mäuschen, die sich von ihnen abhängig machen.

Ich dachte immer, dass meine Ansprüche ganz normal seien. Also mein Fazit: Lieber bei einer Partnerbörse anmelden, bei der man die Suchkriterien der Männer und deren Bilder sofort einsehen kann.

Das erspart viel Schreiberei und Frust und Geld. Viel zu teuer und ein seltsames System. Viel zu teuer für einen Haufen schnick-schnack wie z.

Zumindest bei mir. Was ist das Testergebnis und die Einstufung Und wie ist die Sichtweise aus meinem persönlichen Umfeld und natürlich die Selbsteinschätzung.

Ich als Familienmensch werde im Prinzip als Einzelgänger abgestempelt. Viel zu anonym Man wird oftmals mit standardantworten abgefertigt.

Standardgrüsse die einfach schlecht gemacht sind. Denke die wurde vor zig-Jahren aufgebaut und seitdem kaum etwas verändert.

Es gibt aktuell viel ansprechendere Anbieter, die z. Einen privaten Chat zulassen, wo man sich verabreden kann oder einfach so Leute kennenlernen kann.

Auch die eigene Vorstellung kann man variabel gestalten und wird nicht wir bei ep in Korsett gesteckt. Das schlimmste jedoch ist, dass sich bei ElitePartner erst nach einer Kündigung etwas tut.

Ich hatte eine sehr teure Jahresmitgliedschaft und Monate lang keine Kontakte, sofern ich nicht aktiv wurde. Sprich mich hat kaum jemand über Monate hinweg proaktiv angeschrieben.

Als ich gekündigt hatte, waren die letzten 3 Monate der Wahnsinn. Viele Zuschriften War zwar alles sehr oberflächlich Aber plötzlich Bewegung in der Sache.

Also habe ich mich breitschlagen lassen, die Kündigung zurückzuziehen und nochmals zu verlängern. Kaum passiert, wieder das alte Spiel.

Tote Hose Es sei denn, ich wurde aktiv. Hierbei muss ich sagen, nach 2 Jahren bei ep Arrogant, ohne Substanz Einfach nur schlecht. Also habe ich wieder gekündigt mit 3 Monaten Vorlauf.

Kaum zu glauben, aber dann wurde ich plötzlich wieder vermehrt angeschrieben. War aber wie beim ersten mal völlig belanglos.

Nur "Standardanfragen" wie Hey, finde dich nett. Schreib doch mal was. Nach Mails Auf einmal Standardabsage und tschüss.

Nur zur Erklärung. Klar kann es darin liegen, dass ich ein Vollpfosten bin und nicht die richten Worte finde oder sonst in irgendwelche Fettnäpfchen springe.

Aber wenn man in 9 Monaten vielleicht 10 Anfragen erhält und plötzlich nach der Kündigung in 3 Monaten über 20 Anfragen Dann hat das ein Geschmäckle.

Wenn sich das in Jahr 2 dann genauso wiederholt Dann ist das für mich Mehr als fragwürdig. Keiner dieser über 20 Kontakte hat sich entwickelt. So schnell wieder weg wie plötzlich da.

Alles im Standardbereich Ich habe die Kündigung diesmal durchgezogen und würde EP meinen Freunden nicht empfehlen. Gibt genug alternativen mit deutlich besseren Leistungen zu deutlich weniger Geld.

Sandra Penzkofer. Das schlimmste jedoch ist, dass ElitePartner trotz eines rechtswirksamen Widerrufs, die fast komplette Jahresleistung berechnen möchte, da man ja schon einen Persönlichkeitstest und eine Email über Online Dating bekommen habe.

Ich habe zum Glück eine Rechtsschutzversicherung die sich herzlich über dieses Vorgehen amüsiert hat - die kann ich auch jedem empfehlen, der sich dort anmeldet.

Ich war ziemlich über die nachfolgenden nicht so gut übereinstimmenden Vorschläge genervt. Aber wenn man in 9 Monaten vielleicht 10 Anfragen erhält und plötzlich nach der Kündigung in Chipleader Monaten über 20 Anfragen Sehr Aufmerksamer Werden ist, dass täglich neue Damen hinzukommen Pokerseiten so die Erfolgschancen natürlich enorm ansteigen. Notwendige Cookies Strictly Necessary Cookie should be enabled at all times so that we can save your preferences for cookie settings.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Posted by Tashura

2 comments

die sehr wertvolle Mitteilung

Schreibe einen Kommentar